Agentur
  • Sieveking Verlag – Freie Blicke – Vatikanische Museen – Sixtinische Kapelle – Christoph Brech – Fotoband – Kunstbuch

Freie Blicke

Christoph Brech fotografiert die Vatikanischen Museen

Preview
€ 49,90 [D] inkl. gesetzl. MwSt.
€ 51,30 [A]
zzgl. Versandkosten
Text von Arnold Nesselrath

27 x 30 cm
160 Seiten
119 Abb. in Farbe und S/W
Geb. mit Schutzumschlag
Juni 2015

ISBN 978-3-944874-16-6 (Deutsch)
ISBN 978-3-944874-21-0 (English)

* Alle Schweizer Preise sind unverbindliche Ladenpreise.

Die berühmten Museen in neuem Licht

Christoph Brech profitiert von einem Privileg, wie es so schnell keinem Zweiten zuteilwerden wird: Drei Jahre lang konnte er unbehelligt von den endlosen Besucherströmen die Säle und Galerien der Vatikanischen Museen bei Tag und bei Nacht fotografieren. Seine Aufnahmen zeigen menschenleere Raumfluchten, Kunstwerke aus ungewöhnlichen Blickwinkeln, neue Perspektiven, überraschende Details – Blicke, wie sie dem normalen Besucher verwehrt sind. Die Vatikanischen Museen werden auf diese Weise wieder zu einem Ort des Staunens und der Kontemplation, wie es ausgewählte historische Aufnahmen aus den Archiven des Vatikans für frühere Zeiten belegen. Dazu bietet Prof. Arnold Nesselrath, Direktor der dortigen Abteilung für byzantinische, mittelalterliche und moderne Kunst, in einem anregenden Essay einen Einblick in die Geschichte des Hauses, stellt aber bewusst auch die Frage nach der Zukunft der Institution Museum. Christoph Brechs »Freie Blicke« rücken die Kunst des Sehens ins Bewusstsein des Betrachters – ein Sehen, das nicht an der Oberfläche hängenbleibt, sondern tiefer geht.

Christoph Brech wurde 1964 in Schweinfurt geboren. Von 1989 bis 1995 studierte er Malerei bei Franz B. Weißhaar an der Akademie der Bildenden Künste in München. Er erhielt zahlreiche Auszeichnungen und Stipendien, unter anderem das der Villa Massimo in Rom. Der Künstler wurde durch seine Videokunst, durch Rauminstallationen und Arbeiten im öffentlichen Raum bekannt. Seit einigen Jahren beschäftigt sich Brech auch intensiv mit der Fotografie als künstlerischem Ausdrucksmittel. Seine Werke sind in renommierten Museen und Sammlungen zu sehen, wie im MMK Museum für Moderne Kunst in Frankfurt am Main, in der Sammlung Goetz, München, den Staatlichen Kunstsammlungen, Dresden, der Städtischen Galerie im Lenbachhaus, München, und in den Vatikanischen Museen, Rom.

Prof. Arnold Nesselrath ist seit 1995 Direktor der Abteilung für byzantinische, mittelalterliche und moderne Kunst in den Vatikanischen Museen und lehrt Kunstgeschichte an der Humboldt-Universität in Berlin.

Gefördert vom Verein Ausstellungshaus für christliche Kunst e. V. München

 

Bilddownload

Sieveking Verlag – Freie BlickeFreie Blicke
Vatikanische Museen und Sixtinische Kapelle
Cover

 

Sieveking Verlag – Freie BlickeTerrasse über dem Nicchione, Blick auf St. Peter
Freie Blicke. Christoph Brech fotografiert die Vatikanischen Museen.
© Sieveking Verlag, Christoph Brech, 2015

 

Sieveking Verlag – Freie BlickeCappella Sistina, Sängerkanzel | Michelangelo, Jüngstes Gericht
Freie Blicke. Christoph Brech fotografiert die Vatikanischen Museen.
© Sieveking Verlag, Christoph Brech, 2015

 

Sieveking Verlag – Freie BlickeGalleria delle Carte Geografiche
Freie Blicke. Christoph Brech fotografiert die Vatikanischen Museen.
© Sieveking Verlag, Christoph Brech, 2015

 

Sieveking Verlag – Freie BlickeSala degli animali | Schlafender Hirte mit seinen Schafen (Endymion)
Freie Blicke. Christoph Brech fotografiert die Vatikanischen Museen.
© Sieveking Verlag, Christoph Brech, 2015

 

Sieveking Verlag – Freie BlickeScala del Bramante
Freie Blicke. Christoph Brech fotografiert die Vatikanischen Museen.
© Sieveking Verlag, Christoph Brech, 2015

 

Sieveking Verlag – Freie BlickeDepot unter dem Cortile delle Corazze | Fragmente der Basis von Antoninus Pius
Freie Blicke. Christoph Brech fotografiert die Vatikanischen Museen.
© Sieveking Verlag, Christoph Brech, 2015

 

Sieveking Verlag – Freie BlickePinacoteca Vaticana, Saal VIII | Letztes Abendmahl, Kopie nach Leonardo, Wandteppich
Freie Blicke. Christoph Brech fotografiert die Vatikanischen Museen.
© Sieveking Verlag, Christoph Brech, 2015

 

Sieveking Verlag – Freie BlickeBraccio Nuovo
Freie Blicke. Christoph Brech fotografiert die Vatikanischen Museen.
© Sieveking Verlag, Christoph Brech, 2015

 

Sieveking Verlag – Freie BlickeMarmorwerkstätten
Freie Blicke. Christoph Brech fotografiert die Vatikanischen Museen.
© Sieveking Verlag, Christoph Brech, 2015