Agentur
  • Sieveking Verlag – Zeitgenossenschaft – Manet – Kunstbuch – Joachim Kaak
  • Sieveking Verlag – Zeitgenossenschaft – Manet – Joachim Kaak
  • Sieveking Verlag – Zeitgenossenschaft – Manet – Kunstbuch – Joachim Kaak
  • Sieveking Verlag – Zeitgenossenschaft – Manet – Kunstbuch – Joachim Kaak
  • Sieveking Verlag – Zeitgenossenschaft – Manet – Kunstbuch – Joachim Kaak

Zeitgenossenschaft

Zur Malerei Edouard Manets

Preview
€ 14,95 [D] inkl. gesetzl. MwSt.
€ 15,40 [A]
zzgl. Versandkosten
Von Joachim Kaak

21 x 26 cm
ca. 160 Seiten
ca. 80 Abb. in Farbe
und S/W
Flexocover
Mai 2014

ISBN 978-3-944874-04-3 (Deutsch)

* Alle Schweizer Preise sind unverbindliche Ladenpreise.

Edouard Manets Werk ist eine von vielen Umsetzungen der beiden grundlegend neuen Erfahrungen des langen19. Jahrhunderts: die Möglichkeit politischer Freiheit und eine rasante Globalisierung. Damit verbunden waren neue Themen, Motive und Erfahrungen in Kunst und Gesellschaft sowie neue Institutionen des Kulturbetriebs, neue Märkte und kulturelle Missverständnisse.

Dieser Band zeigt Manet als Akteur inmitten dieses neuen Kunstgeschehens. Ausgehend von der Analyse ausgewählter Bilder entspinnt sich die Auseinandersetzung des Malers mit Napoléon III. um den öffentlichen Bildraum im Zweiten Kaiserreich. Jenseits einer Stilgeschichte stellt sich vor dem historischen Hintergrund die Frage, wie politisch die Kunst Manets ist. Welche Position nimmt sie innerhalb der charakteristischen Ambivalenzen der Kunst im 19. Jahrhundert ein?

Ein ungewöhnlicher, historisch differenzierender Zugang zu Manet und seinem Werk, dem im folgenden Band im Herbst 2014 mit Werken von Eugène Delacroix, Emanuel Leutze und Xu Beihong ein weiterer Blick auf das lange 19. Jahrhundert der Kunst im Kontext des nation building folgt. Die Reihe zeichnet ein facettenreiches Bild der spezifischen Kontexte, in denen im 19. Jahrhundert Kunst entsteht und Bedeutung erhält. Dabei wird auch das Geschichtsverständnis der Kunst selbst beleuchtet und das kunstgeschichtlich frequentierte Stichwort der Modernität hinterfragt.

Joachim Kaak, seit 2003 verantwortlicher Referent für die Neue Pinakothek in München, ist wissenschaftlicher Autor und Kurator von Ausstellungen zur Kunst von der Aufklärung bis zur Gegenwart. Zuletzt war er Co-Kurator der Aus-
stellung Die Kunst der Aufklärung im National Museum of China, Peking. 

 

Bilddownload

Verve Buchcover Joachim Kaak
Zeitgenossenschaft
Zur Malerei Edouard Manets
Sieveking_Verlag_Edouard_Manet_l-execution_de_Maximilien_h150 Edouard Manet
L’exécution de Maximilien, 1868/69
Öl auf Leinwand, 252 x 302 cm
Mannheim, Kunsthalle Mannheim
© Ursula Edelmann – ARTOTHEK
Sieveking_Verlag_Edouard_Manet_Selbstprotrait__h-150 Edouard Manet
Portrait de Manet par lui-même, en buste, 1878/79
Öl auf Leinwand, 83 x 67 cm
New York, Privatbesitz
© Peter Willi – ARTOTHEK
Sieveking_Verlag_Manet_Le_balcon_h150 Edouard Manet
Le balcon, 1868/69
Öl auf Leinwand, 170 x 124,5 cm
Paris, Musée d’Orsay
© Peter Willi – ARTOTHEK
E0419 01 Edouard Manet
Le déjeuner, 1868
Öl auf Leinwand, 118,3 x 154 cm
München, Bayerische Staatsgemäldesammlungen, Neue Pinakothek
© Bayerische Staatsgemäldesammlungen, Bruno Hartinger
   
Bilddaten nur auf Anfrage erhältlich!
Sieveking_Verlag_Manet_Portraetaufnahme_von_Nadar_h150 Edouard Manet, Porträtaufnahme von Nadar, Paris, um 1870
© akg-images
   
Bilddaten nur auf Anfrage erhältlich!
Sieveking_Verlag_Internationale_Weltausstellung_h150 Internationale Weltausstellung 1867 in Paris:
Preisverleihung im Industriepalast
der Elysäischen Felder durch Kaiser Napoléon
Holzstich nach Zeichnung von Godefroy Durand und G. Roux,
aus: Illustrirte Zeitung, 49/1257
© akg-images
   
Bilddaten nur auf Anfrage erhältlich!
Sieveking_Verlag_Francois_Aubert_Juarez_h150 François Aubert, Feier anlässlich der Rückkehr von Benito Juárez am 15. Juli 1867
Albuminpapierabzug, 27,6 x 36,7 cm
© The Getty Research Institute, Los Angeles
   
Bilddaten nur auf Anfrage erhältlich!
William Henry Jackson William Henry Jackson
Zug des Ferrocarril Central Mexicano,
zwischen 1880 und 1897
Washington, D.C., Library of Congress,
Prints & Photographs Division,
Detroit Publishing Company Collection, LC-DIG-det_4a27391
Sieveking_Verlag_Gedenkbild_der_Erschiessung_Kaiser_Maximilians_150 Gedenkbild der Erschießung Kaiser Maximilians, zwischen 1867 und 1880
Fotomontage im Format einer Carte de visite mit dem Porträt Kaiser Maximilians von Mexiko (rechts)