Agentur
  • Sieveking Verlag – Museum Folkwang – Museumsfuehrer – Kunstbuch
  • Sieveking Verlag – Museum Folkwang – Museumsfuehrer – Kunstbuch
  • Sieveking Verlag – Museum Folkwang – Museumsfuehrer – Kunstbuch
  • Sieveking Verlag – Museum Folkwang – Museumsfuehrer – Kunstbuch
  • Sieveking Verlag – Museum Folkwang – Museumsfuehrer – Kunstbuch – August Macke
  • Sieveking Verlag – Museum Folkwang – Museumsfuehrer – Kunstbuch – Gauguin

Museum Folkwang

Malerei & Skulptur 19.–21. Jahrhundert

€ 14,90 [D]
inkl. gesetzl. MwSt.
€ 15,40 [A]
zzgl. Versandkosten
Bestellen bei:
Mit Klick des Buttons geben Sie noch keine verbindliche Bestellung ab. Weitere Informationen zum Vertragsschluss erhalten Sie in unseren AGB.
Hrsg. vom Museum Folkwang
Mit Texten von Tobia Bezzola, Hans-Jürgen Lechtreck, Mario von Lüttichau und Marcel Schumacher


13 x 19,5 cm
304 Seiten
208 Abb. in Farbe
Flexocover
lieferbar

ISBN 978-3-944874-09-8 (Deutsch), ISBN 978-3-944874-10-4 (English)


/ EIN INFORMATIVER GANG DURCH DAS MUSEUM FOLKWANG

/ Für Besucher und Liebhaber des großen Museums: Die Gemälde und Skulpturen im Überblick

»Zu einer Verbesserung des öffentlichen Geschmacks beizutragen« war die erklärte Absicht des Kunstsammlers Karl Ernst Osthaus. Die private Sammlung des Hagener Bankierssohns stellte die Basis für den beachtlichen Fundus des späteren Museums Folkwang. Das Essener Kunsthaus ist vor allem für seine repräsentativen Bestände an Meisterwerken der Avantgarde bis Mitte des 20. Jahrhunderts bekannt. Der Schwerpunkt liegt in der Epoche von Cézanne über Gaugin und van Gogh bis hin zu Beckmann, aber auch renommierte zeitgenössische Künstler wie Kippenberger und Baumgarten sind in Essen vertreten. Skulpturen und Installationen runden den repräsentativ und kunstsinnig gestalteten Band ab.

Der Museumsführer leitet die Besucher chronologisch durch die Sammlungen des 19. bis 21. Jahrhunderts. Die ersten Seiten geben eine Einführung zur Geschichte und Architektur des Museums.