Kulinarik

Blättern im Buch… Femmetastic!

Blättern im Buch...

Femmetastic!

Was haben Coco Chanel, Frida Kahlo oder Sophia Loren gegessen? Zwei Künstlerinnen haben sich auf Spurensuche begeben. So entstanden 15 raffinierte und sinnliche Porträts beeindruckender Frauen, die zugleich Lust auf viele außergewöhnliche Rezepte machen.

Coco Chanel
(1883–1971)

Die Frau hinter dem Modehaus Chanel, die Frauen die Freiheit schenkte, Hosen wie auch das kleine Schwarze zu tragen.

Gabrielle »Coco« Chanel, geboren am 19. August 1883 in Saumur, Pays de la Loire, und verstarb 1971 in Paris. Sie gründete das Modeimperium Chanel und gilt als herausragende Persönlichkeit der Modegeschichte. In den 1920er Jahren entwarf Coco Chanel das »kleine Schwarze«, das noch immer einen Klassiker in der Damenmode darstellt, sowie das Parfum Chanel Nr°5. Sie war eine der international bekanntesten französischen Modedesignerinnen und Unternehmerinnen.

Rezepte im Buch

  • Französisches Nugat
  • Nuss-Tuiles
  • Choux à la crème
  • Knusprige Schokoladenröllchen
  • Karamell-Cognac-Trüffel
  • Schokoladentrüffel mit Malibu weißer Schokolade und Kokos

Frida Kahlo
(1907–1954)

Mexikanische Malerin. Die Surrealisten betrachteten sie als eine von ihnen, sie selbst war sich da nicht so sicher. Sie malte ihr Leben.

Frida Kahlo – eine Frau, deren Leben durch Schmerz, Leid und ihre Liebe zum Maler Diego Rivera geprägt war. Eine Frau, die trotz ihrer Schicksalsschläge nie ihre Lebensfreude verloren hat. Ihr Leben ist von Kind an von Schicksalschlägen geprägt: So erkrankt sie im Alter von 6 Jahren an Kinderlähmung. Im Alter von 18 Jahren wird sie Opfer eines schweren Busunglücks. Ihr Becken wird von einer Stahlstange durchbohrt. Durch den Unfall war Frida Kahlo wochenlang in einen Stahlkorsett eingezwängt. In ihren Zeichnungen verarbeitete Frida Kahlo ihre persönlichen Rückschläge und ihre Beziehung zu Diego Rivera. Heute gilt Frida Kahlo als die bedeutendste Malerin Lateinamerikas.

Rezepte im Buch

  • Rosinenlikör
  • Backpflaumen mit Mandelfüllung
  • Macarrones – Zimtkaramell
  • Pekanküsse
  • Mexikanische Kekse
  • Karamellpopcorn
  • Heiße Gewürzschokolade
  • Zimtgebäck mexikanischer Art

Sophia Loren
(Geboren 1934)

Italienische Schauspielerin, Sängerin, Kochbuchautorin und Oscar-Preisträgerin.

Sophia Loren wurde am 20. September 1934 in Rom geboren. Als Sophia Loren auf der Filmleinwand auftauchte, wurde ihr Körper weltberühmt. Sie hatte breite Hüften, eine schmale Taille und eine große Oberweite – Kurven, die sie eigenen Aussagen zufolge den Spaghetti zu verdanken hat:

Rezepte im Buch

  • Pasta mit Käsesauce
  • Spaghetti alla trapanese
  • Spaghetti mit Fleischbällchen
  • Pizza
  • Tomatenbruschetta
  • Cannelloni mit Spinat und Ricotta
  • Risotto mit Sommergemüse
  • Hähnchen Cacciatore

Interesse geweckt? In »Femmetastic« findest Du über 15 raffinierte und sinnliche Porträts beeindruckender Frauen, die zugleich Lust auf viele außergewöhnliche Rezepte machen. Viel Spaß beim Schmökern!

Keine Produkte im Warenkorb