Spoonmaker

Die Weisheit des Kreierens

  • Slow Design für alle: Welcome to the Spoonzone!
  • Vom Ast zum Gebrauchsgegenstand
  • Schnitzen – in England, Amerika und Skandinavien längst eine Bewegung
  • Jetzt wächst auch bei uns die Gemeinde der Holzschnitzer
So lange der Vorrat reicht! Direktversand

25,00 

Kostenfreier Versand in Deutschland
In 2–4 Werktage bei Ihnen
Sicherer und vertrauenswürdiger Kauf mit:

Details

EJ Osborne
Übersetzt von Frank Michael von Berger
18,7 x 25,4 cm, 144 S., 146 Abb.
Hardcover
ISBN 978-3-944874-73-9

Beschreibung
EJ Osborne studierte Produkt- und Möbeldesign, als er zunehmend keinen Sinn mehr darin sah, den ganzen Tag vor dem Computer zu sitzen und Produktideen für die Konsumindustrie zu entwickeln. Er schloss sein Studium ab und zog mit seiner Familie aufs Land. Was er wollte? Kreativ sein, etwas mit den eigenen Händen tun, nachhaltig arbeiten, aber was? Da kam ihm die Idee: einfache Löffel schnitzen.

EJ Osborne zeigt uns in diesem Buch, wie man mit nur drei Werkzeugen – einer Axt und zwei Schnitzmessern – aus einem Ast einen einfachen und einzigartigen Gebrauchsgegenstand fertigen kann. Nach einer reich bebilderten Einführung in die Basistechniken zur Bearbeitung des Holzstücks und der Erstellung der Grundform eines Löffels geht es an die Ausarbeitung. Und für Fortgeschrittene werden im Anschluss noch weitere Formen vorgestellt, darunter Pfannenwender, Kochlöffel und Kaffeelöffel.

Löffel schnitzen schenkt uns aber noch viel mehr: Auf der Suche nach dem richtigen Holz streift man durch die Wälder vor der eigenen Haustür, lernt Bäume bestimmen und die Natur mit anderen Augen zu sehen. Die Freude am stundenlangen hochkonzentrierten Schnitzen, der Geruch des Holzes, seine handwerkliche Geschicklichkeit zu entdecken. Am Ende der Lohn, das hölzerne Unikat, selbst gemacht. Slow Design!