Hommage

38,00 

In den Warenkorb

Hommage

38,00 

  • Die Zusammenfassung eines Lebenswerks
  • »Ihr Fleiß, ihre Fantasie und Liebe zur Kunst haben ihr Haus zur wirklich eindrucksvollen Schatzkammer wiedererstehen lassen« – Hubert Burda

Lieferzeit: 2-4 Werktage

Herausgeber Freundeskreis des Bayerischen Nationalmuseums
Info 20 x 28 cm, 280 Seiten, 271 Abbildungen
Ausstattung Hardcover
ISBN 978-3-944874-92-0

»Es erscheint mir ein besonderes Verdienst von Renate Eikelmann zu sein, dass sie im Bayerischen Nationalmuseum Tradition und Moderne zu einer glücklichen, lehrreichen und ästhetisch immer höchsten Ansprüchen genügenden Symbiose zu verbinden wusste.« – S. K. H. Herzog Franz von Bayern

Dr. Renate Eikelmann – jahrzehntelanges Gesicht und Herz des Bayerischen Nationalmuseums – hat während ihrer nahezu 20-jährigen Tätigkeit Großes geschaffen und bewirkt. Mit dieser Publikation würdigt der Freundeskreis des Museums zusammen mit vielen Zeitzeugen aus der Kunstwelt das Schaffen dieser einmaligen Generaldirektorin.

»Anlass dieses Buches ist es, Freude und Dank auszudrücken. Zweck dieses Buches ist die Dokumentation einer Ära und ihrer Protagonisten. Insbesondere aber geht es in diesem Buch um Renate Eikelmann, um Freunde, Freundschaften und das Bayerische Nationalmuseum auf seinem Diskurs durch die Zeit«, so Florian Seidel, Vorsitzender des Freundeskreises des Bayerischen Nationalmuseums.

Das Buch gibt einen ansprechenden Überblick über die Ausstellungen, Erwerbungen und Tätigkeitsfelder, wie auch Restaurierungs- und Forschungsprojekte. Flankiert von zahlreichen Texten wichtiger Wegbegleiter. Der international anerkannte Fotograf Sammy Hart gibt mit seinen einfühlsamen Fotos einen eindrucksvollen Blick hinter die Kulissen des Museumsbetriebes.

Zusätzliche Information

Gewicht1.6 kg