Domenico Barbaja

25,00 

In den Warenkorb

Domenico Barbaja

Schillernder Pate des Belcanto

25,00 

  • Die umfassende Biografie über den bedeutendsten Opern-Impresario Europas
  • Die Geschichte einer unwahrscheinlichen Karriere

Lieferzeit: 2-4 Werktage

Autor Philip Eisenbeiss
Übersetzer Dr. Harald Alfred Stadler
Info 15,2 x 22,9 cm, 368 Seiten, 43 Abb.
Ausstattung Flexocover
ISBN 978-3-947641-01-7

Domenico Barbaja war der schillerndste und einflussreichste Impresario der Belcanto-Zeit. Außerdem wurde er der erfolgreichste Spielbankbetreiber Italiens. Er wirkte im 19. Jahrhundert an den Opernhäusern von Neapel, Mailand oder Wien und stand hinter den großen Karrieren von Komponisten wie Rossini, Bellini, Donizetti, Pacini und Mercadante. Er war der Entdecker der Stimmen, die die Geschichte der italienischen Oper prägten.

Dieses Buch erzählt von einem bisher nur unter Opernliebhabern bekannten Impresario. Er veränderte das Gesicht der Oper für immer und verwandelte sie in ein groß angelegtes, multinationales und profitables Geschäft. Die erste moderne Biografie des »Napoleons der Impresarios«, eines Mannes, der durch eine kluge und skrupellose Politik von Exklusivverträgen mit Schmeicheleien und Drohungen, Entdeckungen und Streitigkeiten, 30 Jahre lang in der Lage war, die Opernszene ganz Europas zu bestimmen und das Geldspiel in Italien zu dominieren. Barbaja war stolz auf seine einfache Herkunft, kaum des Lesens und Schreibens mächtig und doch an den Umgang mit Königen und Ministern gewöhnt. Eine Biografie, eine Kulturgeschichte – eine Zeitreise …

Die CD zum Buch finden Sie auf Naxos direkt.

Philip Eisenbeiss lebt seit über 20 Jahren in Hongkong. Nach einer gescheiterten Ausbildung zum Opernsänger wechselte er ins Bankgeschäft und ist seit 16 Jahren Headhunter im Finanzbereich. Seine Liebe gilt bis heute der Oper.

Zusätzliche Information

Gewicht1.6 kg
Sprache

Pressematerial

Hier finden Sie Informationen und Bilder für Ihre Buchbesprechung.
Der Pressedownload darf nur im Zusammenhang mit einer Buchbesprechung verwendet werden. Für die Illustration einer Buchbesprechung können zusätzlich zur Coverabbildung im Print 3–5 und Online 9 Bilder genutzt werden. Für andere Textformate und Nutzungszwecke (wissenschaftliche Vorträge, Werbung oder ähnliches) bitten wir Sie, ­vorab mit uns in Kontakt zu treten, um mögliche Fragen zu Honorarkosten, Nutzungs- und Urheberrechten zu klären.

Die bereitgestellten Bilddaten dürfen nicht manipuliert, beschnitten oder für andere Zwecke verwendet ­werden. Die Pressebilder dürfen nur mit dem angegebenen copyright-Vermerk und mit dem Hinweis auf den Verlag veröffentlicht werden.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an unsere Pressestelle:
Sarah Wiedemann, T +49 89 121135-138, presse@sieveking-verlag.de

Hier finden Sie Informationen und Bilder für Ihre Buchbesprechung.
Der Pressedownload darf nur im Zusammenhang mit einer Buchbesprechung verwendet werden. Für die Illustration einer Buchbesprechung können zusätzlich zur Coverabbildung im Print 3–5 und Online 9 Bilder genutzt werden. Für andere Textformate und Nutzungszwecke (wissenschaftliche Vorträge, Werbung oder ähnliches) bitten wir Sie, ­vorab mit uns in Kontakt zu treten, um mögliche Fragen zu Honorarkosten, Nutzungs- und Urheberrechten zu klären.

Die bereitgestellten Bilddaten dürfen nicht manipuliert, beschnitten oder für andere Zwecke verwendet ­werden. Die Pressebilder dürfen nur mit dem angegebenen copyright-Vermerk und mit dem Hinweis auf den Verlag veröffentlicht werden.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an unsere Pressestelle:
Sarah Wiedemann, T +49 89 121135-138, presse@sieveking-verlag.de

Cover

Aus: Aus: Domenico Barbaja. Schillernder Pate des Belcanto. Sieveking Verlag, 2019.

Einziges Gemälde von Domenico Barbaja. Vermutlich um 1820 gemalt, Künstler unbekannt.

© Sammlung Museo Teatrale alla Scala, Mailand

Aus: Domenico Barbaja. Schillernder Pate des Belcanto. Sieveking Verlag, 2019.

Porträt Giovanni Battista Rubini

© Sammlung Philip Eisenbeiss

Aus: Domenico Barbaja. Schillernder Pate des Belcanto. Sieveking Verlag, 2019.

Porträt Gioachino Rossini

© Sammlung Reto Mueller

Aus: Domenico Barbaja. Schillernder Pate des Belcanto. Sieveking Verlag, 2019.

Porträt Giuditta Pasta

© Sammlung Sergio Ragni

Aus: Domenico Barbaja. Schillernder Pate des Belcanto. Sieveking Verlag, 2019.

Villa in Mergellina

© Sammlung Sergio Ragni

Aus: Domenico Barbaja. Schillernder Pate des Belcanto. Sieveking Verlag, 2019.

Mamorbüste Domenico Barbaja

© Sammlung Sergio Ragni

Aus: Domenico Barbaja. Schillernder Pate des Belcanto, Sieveking Verlag 2019.

Opernsängerin und Komponistin Isabella Colbran

© Sammlung Sergio Ragni

Aus: Domenico Barbaja. Schillernder Pate des Belcanto. Sieveking Verlag, 2019.

Tenor Adolphe Nourrit

© Sammlung Sergio Ragni

Aus: Domenico Barbaja. Schillernder Pate des Belcanto. Sieveking Verlag, 2019.

Bourbonen und Habsburger 1638 – 1859

© Sammlung Philip Eisenbeiss

Aus: Domenico Barbaja. Schillernder Pate des Belcanto, Sieveking Verlag 2019.

Opernkomponist Gaetano Donizetti

© Sammlung Philip Eisenbeiss

Aus: Domenico Barbaja. Schillernder Pate des Belcanto, Sieveking Verlag 2019.

Der Tenor Gilbert Duprez

© Sammlung Philip Eisenbeiss

Aus: Domenico Barbaja. Schillernder Pate des Belcanto, Sieveking Verlag 2019.

Das Teatro San Carlo im Zentrum Neapels und Teil des königlichen Palastes.

© Sammlung Philip Eisenbeiss

Aus: Domenico Barbaja. Schillernder Pate des Belcanto, Sieveking Verlag 2019.

Das Teatro San Carlo

© Sammlung Sergio Ragni

Aus: Domenico Barbaja. Schillernder Pate des Belcanto, Sieveking Verlag 2019.

Luigi Lablache, einer der beliebtesten und berühmtesten Bässe seiner Generation.

© Sammlung Philip Eisenbeiss

Aus: Domenico Barbaja. Schillernder Pate des Belcanto, Sieveking Verlag 2019.

Kleinhändler und Kellner in Neapels geschäftigen Straßen.

© Sammlung Philip Eisenbeiss

Aus: Domenico Barbaja. Schillernder Pate des Belcanto, Sieveking Verlag 2019.

Die spanische Primadonna Maria Malibran

© Sammlung Opera Rara

Aus: Domenico Barbaja. Schillernder Pate des Belcanto, Sieveking Verlag 2019.

Vincenzo Bellini, sizilianischer Komponist

© Sammlung Opera Rara

Aus: Domenico Barbaja. Schillernder Pate des Belcanto, Sieveking Verlag 2019.

Saverio Mercadante, Musikdirektor und Komponist

© Sammlung Opera Rara

Aus: Domenico Barbaja. Schillernder Pate des Belcanto, Sieveking Verlag 2019.

Giovanni Pacini, italienischer Opernkomponist

© Sammlung Opera Rara

Aus: Domenico Barbaja. Schillernder Pate des Belcanto, Sieveking Verlag 2019.

Fanny Tacchinardi-Persiani, Sopranistin

© Sammlung Philip Eisenbeiss

Aus: Domenico Barbaja. Schillernder Pate des Belcanto, Sieveking Verlag 2019.

Das Teatro San Carlo

© Sammlung Philip Eisenbeiss

Aus: Domenico Barbaja. Schillernder Pate des Belcanto, Sieveking Verlag 2019.

Die Villa Domenico Barbajas im Fischerdörfchen Mergellina

© Sammlung Philip Eisenbeiss

Aus: Domenico Barbaja. Schillernder Pate des Belcanto, Sieveking Verlag 2019.

Bariton Antonio Tamburini

© Sammlung Philip Eisenbeiss

Aus: Domenico Barbaja. Schillernder Pate des Belcanto, Sieveking Verlag 2019.

Das Teatro San Carlo

© Sammlung Sergio Ragni

Aus: Domenico Barbaja. Schillernder Pate des Belcanto, Sieveking Verlag 2019.

Teatro del Fondo, das zweite königliche Theater Neapels

© Sammlung Sergio Ragni

Aus: Domenico Barbaja. Schillernder Pate des Belcanto, Sieveking Verlag 2019.

Aus: Aus: Domenico Barbaja. Schillernder Pate des Belcanto. Sieveking Verlag, 2019.[/vc_column_text]

[/vc_column]

Einziges Gemälde von Domenico Barbaja. Vermutlich um 1820 gemalt, Künstler unbekannt.

© Sammlung Museo Teatrale alla Scala, Mailand

Aus: Domenico Barbaja. Schillernder Pate des Belcanto. Sieveking Verlag, 2019.

Porträt Giovanni Battista Rubini

© Sammlung Philip Eisenbeiss

Aus: Domenico Barbaja. Schillernder Pate des Belcanto. Sieveking Verlag, 2019.

Porträt Gioachino Rossini

© Sammlung Reto Mueller

Aus: Domenico Barbaja. Schillernder Pate des Belcanto. Sieveking Verlag, 2019.

[/vc_row]

Porträt Giuditta Pasta

© Sammlung Sergio Ragni

Aus: Domenico Barbaja. Schillernder Pate des Belcanto. Sieveking Verlag, 2019.

Villa in Mergellina

© Sammlung Sergio Ragni

Aus: Domenico Barbaja. Schillernder Pate des Belcanto. Sieveking Verlag, 2019.

Mamorbüste Domenico Barbaja

© Sammlung Sergio Ragni

Aus: Domenico Barbaja. Schillernder Pate des Belcanto, Sieveking Verlag 2019.

Opernsängerin und Komponistin Isabella Colbran

© Sammlung Sergio Ragni

Aus: Domenico Barbaja. Schillernder Pate des Belcanto. Sieveking Verlag, 2019.

Tenor Adolphe Nourrit

© Sammlung Sergio Ragni

Aus: Domenico Barbaja. Schillernder Pate des Belcanto. Sieveking Verlag, 2019.

Bourbonen und Habsburger 1638 – 1859

© Sammlung Philip Eisenbeiss

Aus: Domenico Barbaja. Schillernder Pate des Belcanto, Sieveking Verlag 2019.

Opernkomponist Gaetano Donizetti

© Sammlung Philip Eisenbeiss

Aus: Domenico Barbaja. Schillernder Pate des Belcanto, Sieveking Verlag 2019.

Der Tenor Gilbert Duprez

© Sammlung Philip Eisenbeiss

Aus: Domenico Barbaja. Schillernder Pate des Belcanto, Sieveking Verlag 2019.

Das Teatro San Carlo im Zentrum Neapels und Teil des königlichen Palastes.

© Sammlung Philip Eisenbeiss

Aus: Domenico Barbaja. Schillernder Pate des Belcanto, Sieveking Verlag 2019.

Das Teatro San Carlo

© Sammlung Sergio Ragni

Aus: Domenico Barbaja. Schillernder Pate des Belcanto, Sieveking Verlag 2019.

Luigi Lablache, einer der beliebtesten und berühmtesten Bässe seiner Generation.

© Sammlung Philip Eisenbeiss

Aus: Domenico Barbaja. Schillernder Pate des Belcanto, Sieveking Verlag 2019.

Kleinhändler und Kellner in Neapels geschäftigen Straßen.

© Sammlung Philip Eisenbeiss

Aus: Domenico Barbaja. Schillernder Pate des Belcanto, Sieveking Verlag 2019.

Die spanische Primadonna Maria Malibran

© Sammlung Opera Rara

Aus: Domenico Barbaja. Schillernder Pate des Belcanto, Sieveking Verlag 2019.

Vincenzo Bellini, sizilianischer Komponist

© Sammlung Opera Rara

Aus: Domenico Barbaja. Schillernder Pate des Belcanto, Sieveking Verlag 2019.

Saverio Mercadante, Musikdirektor und Komponist

© Sammlung Opera Rara

Aus: Domenico Barbaja. Schillernder Pate des Belcanto, Sieveking Verlag 2019.

Giovanni Pacini, italienischer Opernkomponist

© Sammlung Opera Rara

Aus: Domenico Barbaja. Schillernder Pate des Belcanto, Sieveking Verlag 2019.

Fanny Tacchinardi-Persiani, Sopranistin

© Sammlung Philip Eisenbeiss

Aus: Domenico Barbaja. Schillernder Pate des Belcanto, Sieveking Verlag 2019.

Das Teatro San Carlo

© Sammlung Philip Eisenbeiss

Aus: Domenico Barbaja. Schillernder Pate des Belcanto, Sieveking Verlag 2019.

Die Villa Domenico Barbajas im Fischerdörfchen Mergellina

© Sammlung Philip Eisenbeiss

Aus: Domenico Barbaja. Schillernder Pate des Belcanto, Sieveking Verlag 2019.

Bariton Antonio Tamburini

© Sammlung Philip Eisenbeiss

Aus: Domenico Barbaja. Schillernder Pate des Belcanto, Sieveking Verlag 2019.

Das Teatro San Carlo

© Sammlung Sergio Ragni

Aus: Domenico Barbaja. Schillernder Pate des Belcanto, Sieveking Verlag 2019.

Teatro del Fondo, das zweite königliche Theater Neapels

© Sammlung Sergio Ragni

Aus: Domenico Barbaja. Schillernder Pate des Belcanto, Sieveking Verlag 2019.