Mund zu Mund

Nicht vorrätig Direktversand

Kostenfreier Versand in Deutschland
In 2–4 Werktage bei Ihnen
Sicherer und vertrauenswürdiger Kauf mit:

mollie_wc_gateway_creditcardmollie_wc_gateway_creditcardmollie_wc_gateway_creditcard
PayPal
Sofort Uberweisung

Details

Collage von Silvia Bächli
Lyrik von Florian Seidel
24,5 x 34 cm, 108 S., 48 Abb.
Hardcover
ISBN 978-3-944874-60-9

Beschreibung
Das Zusammenwirken der international renommierten Schweizer Zeichnerin Silvia Bächli und des in München lebenden, bereits mehrfach durch Preise ausgezeichneten Autors Florian Seidel mündet in einem veritablen Künstlerbuch: »Mund zu Mund«. Seidels »Wortbilder«, seine subtilen lyrischen Aphorismen, fügen sich kongenial zur visuellen Poesie von Bächlis Collagen, einem Medium, dem sich die Künstlerin in dieser Weise erstmals widmet. Ihre Arbeiten auf Papier seit den späten Achtzigerjahren und ihre vor allem während der vergangenen zehn Jahre entstandenen Fotografien prägt in gewissem Sinn latent ein Geist des Collagehaften. So öffnet die von ihr erfundene Art der Präsentation ihrer Werke in jeweils unterschiedlich zusammengefügten Wand-Tableaux unserer schöpferischen Fantasie neue Räume.Die durchaus enigmatische Qualität von Seidels Sprachbildern in ihrem schwebenden Reichtum des Assoziativen, »zwischen Blütenblatt und Leder, Haut und Kakao, schwer zu fassen wie ein heimliches Tier«, findet ihr Äquivalent in Bächlis Methode des Fragmentierens, Versetzens und Verfremdens heterogenster Bildausschnitte. In ihrer Mischung von Unschärfe und Struktur, von Hermetik und Klarheit erweitern sie die Sprachebene des Dichters und befördern ihre »Lesbarkeit«.SILVIA BÄCHLI wird 1956 in Baden in der Schweiz geboren. Sie studierte an der Schule für Gestaltung Basel und an der Ecole supérieur d’art visuel Genève. 1992 – 2016 ist sie Professorin an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Karlsruhe. Ihre Arbeiten sind in international wichtigen Museen vertreten: Centre Pompidou Paris, MoMa New York, MMK Frankfurt am Main, Kunstmuseum Basel, Pinakothek der Moderne München u. a.FLORIAN SEIDEL wurde 1966 in München geboren. Er studierte Neuere Deutsche Literaturwissenschaft, Geschichte, Philosophie und Volkswirtschafslehre. Seine Gedichte wurden bereits in verschiedenen Einzelveröffentlichungen, Literaturzeitschriften und Anthologien veröffentlicht. 2004 erhält er u. a. den Wiener Werkstattpreis/Lyrik.»Ich mache Gedichte, weil mir einfach alles, was ich schreibe, unweigerlich zu einem Gedicht gerät.« Florian Seidel