Blog

Rezepte, Interviews, Einblicke in den Verlag u. v. m: In unseren Blog findest Du spannende Artikel zu unseren Themenbereichen Kunst, Entdeckung, Kulinarik & Design. Du willst keine neuen Artikel verpassen? Dann abonniere jetzt unseren Newsletter und bleibe auf den neuesten Stand in der Welt des Sieveking Verlages.

Rückbesinnung zur Natur – Bildserie von Sammy Hart

2019 veröffentlichte Sammy Hart in unserem Verlag das Buch »Ocean of Clouds«. Der Bildband dokumentiert seine ganz persönliche Annäherung an die erhabene Natur der Bergwelt, speziell der Alpen. Das poetisch anmutende Buchprojekt hat uns allen wunderschöne Bildmomente des Innehaltens und zugleich ein besonderes Gefühl von Freiheit geschenkt.

HIER LESEN

Malala Yousafzai »Jeder hat ein Recht auf Bildung«

Malala Yousafzai (geb. 1997 in Pakistan) ist eine der bekanntesten Frauen Pakistans. Seit Jahren setzt sich die junge Frau dafür ein, dass vor allem Mädchen eine Schulausbildung bekommen. Ihr Credo: Ein Kind, ein Lehrer, ein Buch und ein Stift können die Welt verändern. Hier erhältst Du Einblicke zu Malala & hörst einen Auszug aus der Dankesrede für den Friedensnobelpreis.

HIER LESEN

Das Making of von »Tsum Glück«: Zwei Freunde auf der Reise zum Glück

Im Herbst 2016 machten sich Fotograf Enno Kapitza und Autor Titus Arnu auf ins Tsum-Tal, das Tal des Glücks mitten im Himalaya-Gebirge. Die Atmosphäre dieser Reise – festgehalten in bewegenden Fotografien – zeigt der wunderbare Bildband »TSUM Glück«. Heute gewährt uns Enno Kapitza einen exklusiven Blick in sein privates Reisealbum.

HIER LESEN

Tsum-Tal: Hier wohnt das Glück!

Karénina Kollmar-Paulenz hat sich als Religionswissenschaftlerin und Zentralasienwissenschaftlerin eingehend mit buddhistischen Traditionen beschäftigt und hat unter anderem tibetische und mongolische Mythologien erforscht. Der Begriff des glücklichen oder versteckten Tals spielt dabei eine zentrale Rolle. Im Gespräch erklärt sie, was es damit auf sich hat.

HIER LESEN
wenn-nicht-ich-wer-dann-frauen-reden

Die Arbeit hinter dem Buch »Wenn nicht ich, wer dann«

An der Übersetzung der 50 Reden von 50 großen Frauen in Wenn nicht ich, wer dann? hat ein insgesamt siebenköpfiges Übersetzerteam mitgewirkt. Wir wollen die »Arbeit hinter dem Buch«, ohne die nichts davon auf Deutsch zu lesen wäre, ein Stück weit sichtbar machen und haben fünf der Übersetzerinnen gefragt, welche der Reden sie besonders beeindruckt und welche speziellen Herausforderungen die Texte an sie gestellt haben.

HIER LESEN

Keine Produkte im Warenkorb